Montag, 15. April 2013

9./10. Klassen (2013)


Gutklassig und spannend mit einem Überraschungssieger endete das Turnier
der Jahrgangsstufe 9/10. Alle Klassen waren am Start, jeder gegen jeden – Spielzeit: 8 Minuten. Im ersten Spiel zwischen den Zehnten setzte sich der Turnierfavorit  10b deutlich mit 21: 8 durch. Im Parallelspiel der 9a und der
9b gab es ein knappes 15:13 für die Spieler der Klasse 9a. Sie legten damit den Grundstein für den späteren zweiten Platz in der Gesamtwertung. In der dritten Runde gab es die erste dicke Überraschung: die 10b musste sich der 9b mit 12:14 geschlagen geben. Damit kam es in der letzten Begegnung zwischen der  bis dahin ungeschlagenen 9c und der 10b zum Entscheidungsspiel um den Turniersieg. Mit einen knappen Sieg 13: 11 sicherte sie die 9c die Schulmeisterschaft und die 10b fiel auf den vierten Platz zurück. Den 3. Platz erkämpfte sich die 9b und Platz 5 ging an die 10a.




























Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen