Mittwoch, 26. März 2014

7./8. Klassen (2014)


Die Schulmeisterschaft 2013/2014 endete in dieser Klassenstufe mit einer Überraschung! Die Klasse 8b trat leider ohne Abmeldung  nicht zum Turnier an. In der Vorrunde wurden die Halbfinalpaarungen ausgespielt. Die Spielzeit betrug 10 min, in der sich die 7b mit 24:15
über die 7a durchsetzte und bei den 8. Klassen die 8c mit 18:17 über die 8a knapp die Oberhand behielt.
Im ersten Halbfinale konnte die 7b schon ein erstes Achtungszeichen setzen und gewann mit 20:12 gegen die 8a. Im zweiten Halbfinale war die 8c zu stark für die 7a und siegte mit 18:10.
Das Spiel um den 3. Platz trugen die 7a und die 8a aus. Mit einem 15:9 Sieg war die 8a das erfolgreichere Team.
Im Finale kam es demzufolge zum Aufeinandertreffen der 7b gegen die 8c. In einem guten Spiel hatten die Schüler der 7b den besseren Start und lagen schnell mit 5 Punkten vorn. Diesen Vorsprung verteidigten sie dann bis zum Ablauf der Spielzeit. Mit dem Endstand von 21:16 gewannen die Mädchen und Jungen der 7b überraschend die Schulmeisterschaft.






















Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen